Leistung – Ytong Innovationshaus

Innovationshaus

Diese Leistungsbeschreibung beschreibt das Objekt , seine Bauteile und Stoffe sowie die Leistungen, die zu seiner Errichtung erforderlich sind - ohne Risiken und versteckten Kosten für Sie.

Grundlage für die Bauleistung bildet der Werkvertrag bzw. die Angebotsannahme. Darüber hinaus in der Bau- und Leistungsbeschreibung allgemein aufgeführte Leistungen sind nur bei ausdrücklicher Kennzeichnung bindend. Die beschriebenen Leistungen sind Leistungen der Firma G.O.S. Haussysteme GmbH und Bestandteil des Vertragspreises. Andere und zusätzliche Leistungen können nach Auftrag und auf Rechnung der Bauherren ausgeführt werden. Alle einschlägigen Vorschriften, DIN - Normen, Verordnungen und Verarbeitungsrichtlinien werden bei der Ausführung der Gewerke beachtet. Technische Änderungen und Auflagen, die nach dem Vertragsschluss durch Gesetzeskraft wirksam werden, führen zu Mehrkosten für den Auftraggeber.

mehr »

Zur Sicherstellung der gesetzlichen Gewährleistung werden im Rahmen des Hausvertrages keine vom Kunden gelieferten Materialien bzw. Objekte durch den Auftragnehmer verbaut oder montiert. Hier ist eine separate Beauftragung dieser Montageleistungen nötig.

Das Erreichen eines Effizienzhausstandards kann sich lt. gültiger EnEV 2009 nur aus einer konkreten Energiebilanz eines Hauses bzw. eines Typenprojektes ergeben. Werden u.a. Änderungen an den Fenstergrößen, an der Haustechnik oder am Wandaufbau vorgenommen, kann der Wärmeverbrauch wesentlich abweichen. Entsprechend sind Energiewerte eines Hauses immer auf das konkrete Angebot auszurichten, davon bauliche Änderungen führen zu veränderten und nicht zugesicherten Verbrauchswerten!

Der Leistungsumfang für einzelne Haustypen kann in begrenztem Umfang von der Standardleistungsbeschreibung abweichen. Hier sind die persönlichen Leistungsbeschreibungen bindend.

Wir bitten zu beachten, dass ausgewählte Leistungen für individuelle Bauprojekte nicht aus Bausatzhaus- bzw. schlüsselfertige Ausführungsstandards inhaltsgleich übertragbar sind!

Werden Eigenleistungen vereinbart, gelten dafür innerhalb des Eigenleistungsgewerkes die allgemeinen Bestimmungen für Bausatzhausverträge.
Die allgemeinen Bestimmungen für Eigenleistungen können in unserem Büro eingesehen werden oder auf Wusch werden diese den Bauherren ausgehändigt.

Eingesetzte Produkte nachfolgender Markenhersteller für Ihr Massivhaus*

  • XELLA (Ytong – Steine und Montagebauteile, Ytong-Massivdecken, Ytong-Wohndach)
  • Menzel (DX-Stahlbetondecken, alternativ)
  • Dennert (DX-Stahlbetondecken, alternativ)
  • Remmers (Holz- und Bautenschutzsysteme)
  • Kneer – Südfenster GmbH (Holz-, Kunststoff- und Alufenster sowie passende Haustüren)
  • Lafarge Dachsysteme (Betondachsteine und Ziegeleindeckungen der Marke Braas)
  • Erlus AG (Ziegeldacheindeckungen)
  • Velux (Dachflächenfenster)
  • Roto (Tür – Dach – Solartechnologie)
  • Schiedel (Schornsteinzüge)
  • Villeroy & Boch (Badkeramik)
  • Vaillant (Heizungs- und Wärmepumpentechnik, alternativ)
  • Viessmann (Heizungs- und Wärmepumpentechnik, alternativ)
  • Junkers (Heizungs- und Wärmepumpentechnik, alternativ)
  • Rotex (Wärmepumpen- und Speichertechnik, alternativ)
  • ComfortZone (Wärmepumpentechnik, alternativ)
  • ETK (Wärmepumpentechnik, alternativ)
  • Zehnder (kontrollierte Wohnraumlüftung)
  • Pedotherm (Fussbodenheizung, Vaillant-Lüftung, alternativ)
  • Elko (Elektroprogramm, alternativ)

*abhängig vom nachfolgend vereinbarten Leistungsumfang, technische Änderungen vorbehalten

« weniger